0170 / 24 87 705 koebheusweiler@gmx.de

Donnerstag, 27. April 2017

18 gut gelaunte Kinder und 4 ebenso gut gelaunte Betreuerinnen aus dem Bücherei-Team trafen sich an der Vogelsbornkapelle zu der diesjährigen Frühjahrswanderung.

Die kleine Quelle hier zog die Kinder natürlich magisch an und sie hörten auch die Legende, die sich um die Vogelsbornkapelle und die Namensherkunft rankt.

Das Wetter wusste zuerst nicht genau, was es wollte und so fielen tatsächlich beim Eintreffen an der Vogelsbornkapelle ein paar wenige Tropfen. Aber  Petrus war unserer Wandergruppe wohlgesonnen und die Sonne ließ sich sogar blicken. In einem kleinen Waldstück bekamen die Kinder von unserer neuen jüngsten Mitarbeiterin Jasmin die Geschichte vom Stockmann vorgelesen. Anschließend machten sich alle auf die Suche nach Stöcken und Ästen, die von ihrer Form her was Besonderes darstellten.

Der Wald regt die Kinder immer zu vielen verschiedenen Aktionsmöglichkeiten an.

Dann machten wir uns auf, den Gnadenhof der Fam. Braun zu besuchen. Die Kinder waren begeistert von den Tieren, die hier leben und lauschten sehr aufmerksam den Ausführungen von Herrn und Frau Braun.

Fam. Braun hatte uns Tische und Bänke bereit gestellt, so dass wir auch unser Picknick auf dem schönen Gelände machen konnten.

Wir alle – wie auch die abholenden Eltern – waren tief beeindruckt von der Arbeit der Fam. Braun auf ihrem Gnadenhof. Die Liebe und Sorge für die Tiere ist hier überall spürbar.

Wir sagen nochmals ganz herzlich für die sehr nette Aufnahme unserer Gruppe.

Übrigens – wenn Sie den Gnadenhof Eiweiler unterstützen möchten, geht das mit nur einem „Click„. Denn pro Click zahlt die Sparda-Bank 5 Euro.